Schwäbisch Media

Die lebendigsten Bilder des Südens

This text will be replaced

Regio TV hat sich neben der kontinuierlichen Verbesserung in Programm und Verbreitung in den letzten Wochen auch auf dem Bildschirm und im Web deutlich entwickelt. Die im Rahmen des Markenpositionierungsprojektes erarbeiteten und festgelegten Ziele sind nicht nur in den Fernsehinhalten, sondern jüngst auch im Rahmen des Design-Relaunch um eine weitere Stufe entwickelt worden.

Inhaltlich ist Regio TV so nah dran an der Region wie kaum ein anderes Medium. Von den drei Standorten in Stuttgart, Ulm und Friedrichshafen produzieren rund 90 Kolleginnen und Kollegen täglich neun regionale / lokale Journalsendungen, das Württemberg-Journal "Wir im Süden" sowie das integrierte Regio TV Programm via Satellit. Kein TV Medium in Baden-Württemberg bietet diese konsequente regionale Tiefe wie Regio TV.

Als Sender für die Familie positioniert sich Regio TV zudem ganz bewusst lebendig, frisch und sympathisch statt als Heimatfernsehen für Jedermann. Und mit den Geschichten, die unsere Journalistinnen und Journalisten erzählen, sind wir immer auf der Suche nach Geschichten hinter der Geschichte, um noch näher dran zu sein an den Menschen, die hier leben.

Nach umfangreichen Investitionen sind Technik und Produktionsprozesse durchgängig digital und auf dem neuesten Stand. Mit der 16:9 Umstellung und dem Regio TV-Ausbildungsfokus auf "Learning by Projects" präsentiert sich das neue Regio TV selbstbewusst und professionell, was nicht nur durch die täglichen Journale im neuen Outfit, sondern auch durch die regelmäßigen Sonderformate wie "die Woche der Entscheidung zu Landtags-Wahl", "südPol" oder "Humpis - der Talk" immer wieder durch das junge Fernsehteam unter Beweis gestellt wird.


Weitere Informationen zu Regio TV finden Sie hier