Schwäbisch Media

Die engagierte Stimme im Süden

This text will be replaced

Als engagierte Stimme im Süden ist die Schwäbische Zeitung nah bei den Menschen in der Region, denen die wahren Werte wie Leistung und Sicherheit, Bodenständigkeit, Familie und Verantwortungsbewusstsein wichtig sind. Wir bilden die Ereignisse, Schicksale oder Charaktere ab, die sich hauptsächlich in unserem Lebensraum abspielen. Uns reicht dabei nicht, nur über die Geschehnisse zu berichten, sondern wir wollen auch die Vorgänge bewerten und einordnen.

Mit dieser kommentierenden wie bewertenden Haltung bieten wir den aufgeschlossenen und interessierten Menschen der Region Orientierung und Sicherheit. Mit unserer Berichterstattung machen wir aber nicht an den Grenzen unseres Verbreitungsgebiets Halt, sondern wir ordnen die Nachrichten aus Deutschland und der Welt so ein, dass sich unsere Leser damit eine eigene, fundierte Meinung bilden können. Mit unserer wertkonservativen Haltung beziehen wir, wann immer möglich, einen klaren Standpunkt.

Wir möchten keine beliebige, austauschbare Zeitung machen, sondern den Lesern eine charakterstarke Schwäbische Zeitung liefern. Klar und eindeutig schreiben wir unsere Meinung auf. Dabei vergessen wir auch nicht das Engagement für unsere Region und für die Belange unserer Leser. Diese Arbeit können wir sehr gut tun, weil wir die Region zwischen Allgäu und Schwarzwald, zwischen Bodensee und Ostalb ausgezeichnet kennen. Und wenn es uns dann noch jeden Tag gelingt, unsere Leser mit einem frischen Gedanken oder einem ungewöhnlichen Bild zu überraschen, dann haben wir unser Ziel als engagierte Stimme im Süden erreicht


Weitere Informationen über die Schwäbische Zeitung finden Sie hier