Schwäbisch Media

Suchen Suchen Mobile Menu
Zur Übersicht
29.03.2019

10. Gründerpreis von Schwäbisch Media: ab sofort bewerben!

Bewerbungsfrist endet zum 22. April 2019 – Preisverleihung erstmals im Rahmen des Bodensee Business Forums

Bereits im zehnten Jahr unterstützt Schwäbisch Media die Start-up-Kultur in der Region. Das Ravensburger Medienhaus ruft alle Gründer und Unternehmensnachfolger von der Alb bis zum Bodensee auf, am „Gründerpreis 2019“ teilzunehmen. Die Auszeichnung ist mit 23.000 Euro dotiert. Überreicht wird der Preis erstmals beim Bodensee Business Forum, das am 10. Oktober 2019 in Friedrichshafen stattfindet.

„Gründer sind ganz entscheidend für die wirtschaftliche Entwicklung einer Region. Baden-Württemberg mit seiner mittelständischen Struktur ist erst durch seine Gründer stark geworden“, sagt Dr. Kurt Sabathil, Geschäftsführer von Schwäbisch Media. „Gerade heute in der digitalen Welt mit ihren Herausforderungen ist es wichtig, den Gründergeist und den damit verbundenen Mut weiter zu fördern.“

Zum Mut gehört allerdings auch das unternehmerische Ethos, wirtschaftlich redlich zu handeln und die Zeichen der Zeit zu erkennen. „Wir sind auf Unternehmer angewiesen, die Verantwortung übernehmen“, erläutert Trigema-Chef Wolfgang Grupp, der die Laudatio auf den Preisträger halten wird. „Wenn ich den Wandel der Zeit nicht mitmache und annehme und mich immer wieder neu erfinde, werde ich scheitern.“

 

Mehr Bühne für Ihr Business

Neben wichtigen Eigenschaften wie Mut, Flexibilität und Durchhaltevermögen ist für Gründer und Unternehmensnachfolger aber genauso entscheidend: Ihre Idee braucht eine Bühne, um bekannt zu werden. Und hier setzt der Gründerpreis von Schwäbisch Media an. Zusätzlich zum Preisgeld können die Gewinner Werbeflächen in der Schwäbischen Zeitung, im Südfinder und bei Regio TV nutzen, um die Bekanntheit ihrer Produkte oder Dienstleistungen zu steigern.

In diesem Jahr wird die Verleihung des Gründerpreises erstmals beim Bodensee Business Forum am 10. Oktober 2019 stattfinden. Bei der international besetzten Veranstaltung treffen sich Spitzenpolitiker, Wirtschaftsvertreter und Meinungsführer, um im Graf-Zeppelin-Haus in Friedrichshafen zentrale Fragen der Zeit und unserer Gesellschaft zu diskutieren. Für alle Teilnehmer des Wettbewerbs eine sehr gute Gelegenheit, ihre neuen Ideen einem breiten und interessierten Fachpublikum vorzustellen.

 

Teilnahme bis zum 22. April 2019

Wer sich bewerben möchte, kann dies bis zum 22. April 2019 tun. Das Bewerbungsformular und alle Informationen rund um die Ausschreibung sind unter schwäbische.de/gründerpreis zu finden.

Eine hochkarätige Jury bestehend aus regionalen Wirtschaftsvertretern bewertet die Einreichungen in zwei Runden und benennt die Preisträger. Für den Publikumspreis kann ab 17. Mai 2019 online abgestimmt werden: ebenfalls unter schwäbische.de/gründerpreis.

 

GRÜNDERPREIS 2019

1. Platz: 5.000 Euro & Trophäe + Mediawert in Höhe des Preisgeldes

2. Platz: 2.500 Euro + Mediawert in Höhe des Preisgeldes

3. Platz: 1.500 Euro + Mediawert in Höhe des Preisgeldes

Sonderpreis der Jury: 1.500 Euro + Mediawert in Höhe des Preisgeldes

Publikumspreis: 1.000 Euro + Mediawert in Höhe des Preisgeldes

 

Downloads

Pressekontakt:
Jessica Behrens
j.behrens@agentur-contur.com
0751/2955-2313