Schwäbisch Media

Suchen Suchen Mobile Menu
Zur Übersicht
08.04.2020

Osterprogramm bei Regio TV

Regionalsender überträgt Gottesdienste und zeigt außergewöhnliche Bodensee-Dokumentation

Pfarrerin Rebekka Scheck (Schlosskirche Friedrichshafen) und Dekan Bernd Herbinger sind mit ihrem Ostergottesdienst bei Regio TV zu sehen. (Quelle: Regio TV)

Die Kirchen haben aufgrund der Corona-Krise geschlossen, trotzdem können Menschen aus der Region den Gottesdienst besuchen: Regio TV Bodensee hat für das Osterwochenende ein christliches Sonderprogramm produziert.

Den Auftakt macht am Karfreitag um 09:30 Uhr der evangelische Gottesdienst aus der Schlosskirche in Friedrichshafen. Am Ostersonntag folgt ebenfalls um 09:30 Uhr der Gottesdienst aus der katholischen St. Petrus Canisius-Kirche in Friedrichshafen.

Darüber hinaus strahlt die Regio TV-Gruppe, zu der auch die Sender in Stuttgart und Ulm gehören, von Karfreitag bis Ostersonntag immer um 11 Uhr den evangelischen Gottesdienst „Du bist nicht allein“ aus. Für Familien wurde darüber hinaus die Mitmach- und Bastelsendung „Hallo Benjamin“ vom Evangelischen Medienhaus ins Programm aufgenommen.

Codekan Dr. Gottfried Claß und Dekan Bernd Herbinger aus Friedrichshafen: „Überall muss man zur Zeit Abstand halten, räumliche Nähe wird zur Bedrohung. Umso besser, dass die christlichen Kirchen zusammenrücken. Wir arbeiten noch stärker zusammen, halten gemeinsam der Herausforderung stand in christlichem Glauben, tun uns sogar bei medialen Angeboten in der Verkündigung zusammen. Gott schütze die Menschheit!“

Aufwändige Bodensee-Dokumentation erstmals im „Free TV“
Traditionell ist an Ostern auch der Saisonauftakt am Bodensee, doch aufgrund der Corona-Krise sind nahezu alle touristischen Attraktionen geschlossen. Deshalb hat sich Regio TV Bodenseefernsehen entschlossen, erstmalig „Der Bodensee“ – eine 60-Minuten-Dokumentation, die sonst nur im Handel auf Blu-ray erhältlich ist – in voller Länge im „Free TV“ auszustrahlen. 

„So können die Menschen den Bodensee genießen und trotzdem zu Hause bleiben“, sagt Rolf Benzmann, Geschäftsführer von Regio TV. Die einstündige Produktion zeigt 18 Städte und Attraktionen rund um den Bodensee. Rund eineinhalb Jahre haben die Dreharbeiten gedauert. „Viele Attraktionen bieten Gutscheine und Jahreskarten an – kaufen Sie diese jetzt“, empfiehlt Benzmann.

Die Sendezeiten von „Der Bodensee“ sind am Karfreitag um 12:00 Uhr, Ostersamstag um 00:00 Uhr und 11:30 Uhr, am Ostersonntag um 11:30 Uhr und 20:00 Uhr sowie am Ostermontag um 00:00 Uhr, 07:00 Uhr und 11:30 Uhr.