Schwäbisch Media

Suchen Suchen Mobile Menu
Zur Übersicht
18.07.2019

Steffi Dobmeier neue stv. Chefredakteurin und Digitalchefin bei der Schwäbischen Zeitung

„Ich freue mich auf diese spannende und vielseitige Aufgabe", sagt Steffi Dobmeier, neue stv. Chefredakteurin und Leiterin digitale Inhalte und Strategie bei der Schwäbischen Zeitung, Foto: Anja Bleyl

Die digitale Entwicklung der Schwäbischen Zeitung wird weiblich. Chefredakteur Hendrik Groth macht Steffi Dobmeier zur stellvertretenden Chefredakteurin und Leiterin digitale Inhalte und Strategie.

„In dieser Funktion verantwortet Steffi Dobmeier künftig die redaktionelle Ausrichtung und Entwicklung der digitalen Produkte“, sagt Groth in Ravensburg. „Sie ist eine Journalistin, die für das Digitale lebt und die mit ihren Ideen und ihrer Begeisterungsfähigkeit neue Impulse setzen wird“, freut sich Groth. „Dobmeier wird die bereits angestoßene digitale Transformation der Schwäbischen Zeitung auf vielen Ebenen weiterentwickeln und mitgestalten.” Dobmeier folgt am 1. Januar 2020 in ihrer neuen Position auf Yannick Dillinger, der im Herbst zur „Augsburger Allgemeinen“ wechselt. „Bei Yannick Dillinger bedanke ich mich ausdrücklich. Es waren mit ihm tolle Jahre, er hat uns nach vorn gebracht. Viel Glück in Bayern“, fügte Groth hinzu.

„Ich freue mich auf diese spannende und vielseitige Aufgabe“, sagt Dobmeier. „Es ist eine tolle Chance, die Schwäbische Zeitung auf ihrem Weg in die digitale Zukunft zu begleiten. Ich bin überzeugt, dass bezahlter Journalismus zukunftsfähig ist, der dem Publikum all die tollen und besonderen Geschichten aus der Region und der Welt auf den unterschiedlichen Kanälen präsentiert - ob Print oder digital, Podcast oder Video. Und das so gut, schnell und innovativ wie möglich.“

Steffi Dobmeier ist in Bayern geboren und aufgewachsen, hat in Leipzig und Paris studiert und bei der Thüringer Allgemeine in Erfurt volontiert. Sie hat in Thüringen als Politikredakteurin gearbeitet, bevor sie als Chefin vom Dienst zur taz nach Berlin wechselte. Dort hat sie an der Schnittstelle von Print und Online gearbeitet und erste Transformationsprozesse mitgestaltet. Bei Zeit Online hat sie am Newsdesk unter anderem den Ausbau und den Relaunch der Website begleitet, neue Formate mit entwickelt und umgesetzt. In den letzten vier Jahren hat Steffi Dobmeier als Mitglied der Chefredaktion Digital den zentralen Online-Desk der Funke Zentralredaktion in Berlin mit aufgebaut, der alle Nachrichtenportale der Funke Mediengruppe beliefert. Sie hat in dieser Funktion wichtige Transformationsprozesse des Verlags mit angestoßen.

Downloads

Pressekontakt:
Jessica Behrens
j.behrens@agentur-contur.com
0751/2955-2313