Schwäbisch Media

Suchen Suchen Mobile Menu
Zur Übersicht
17.09.2018

tv.bw

Fernsehsender in Baden-Württemberg starten Media-Kombi

Die regionalen TV-Sender in Baden-Württemberg haben sich zu einer Media-Kombi zusammengeschlossen. Mit der Marke tv.bw bieten die sieben Veranstalter künftig auch überregionalen und nationalen Kunden die Möglichkeit, das Nielsen3b-Gebiet im Privatfernsehen zu buchen.

„Das Signal gab uns der Markt“, sagt Rolf Benzmann, Geschäftsführer von Regio TV Bodenseefernsehen und Projektleiter von tv.bw. Immer wieder hätten Kunden größere Belegungsmöglichkeiten in Baden-Württemberg gesucht, die durch die Kombi nun ermöglicht würden. Neben den regionalen, tagesaktuellen Nachrichten bietet die landesweite Kombi auch themenspezifische Umfelder wie das wöchentliche Ratgeber-Magazin „Bauen & Wohnen“ an. Weitere Special-Interest-Formate sollen folgen.  

Reichweitenstarke Vermarktung möglich

Über die AGF/GfK-Messung erzielt tv.bw derzeit rund fünf Millionen Zuschauer Brutto-Reichweite im Monat. Auf die hohe Reichweite sind auch Mediaagenturen bereits aufmerksam geworden: Sie sehen in der Kombi eine neue Möglichkeit, ihren Kunden Fernsehwerbung in der Primetime sowie Sonderwerbeformen in Baden-Württemberg zu bieten.  Zusammen mit Bayern und Hamburg verfügt das „Ländle“ über das höchste Haushaltsnettoeinkommen in der Bunderepublik, was es für Werbetreibende so attraktiv macht. 

„Alle Studien belegen, dass regionale und lokale Informationen bei den Nutzern hoch im Kurs stehen. Die Zusammenarbeit der regionalen TV-Sender in Baden-Württemberg ist darum ein wichtiger Schritt, um attraktive Werbeumfelder auch für den überregionalen Markt zu schaffen und so journalistische Inhalte zu refinanzieren“, sagt Dr. Wolfgang Kreißig, Präsident der Landesanstalt für Kommunikation. Die sieben Regionalveranstalter produzieren zusammen über 1.000 Programm-Stunden im Jahr aus und für Baden-Württemberg.

Regionen- und länderübergreifende Kooperation

Die in der Media-Kombi tv.bw zusammengefassten Sender sind Regio TV Stuttgart, Regio TV Schwaben (Ulm), Regio TV Bodensee (Ravensburg), RNF Rhein-Neckar Fernsehen (Mannheim), Baden TV (Karlsruhe) und Baden TV Süd (Freiburg) sowie LTV Landesfernsehen (Heilbronn).

Darüber hinaus ist in Kooperation mit TV Bayern auch eine Abdeckung ganz Süddeutschlands möglich. „Unser Senderverbund mit flächendeckender Verbreitung im Freistaat pflegt bereits seit Jahren einen engen Kontakt zu den Kollegen im Nachbarland“, sagt Geschäftsführerin Silke Littmann. „In Zusammenarbeit erreichen beide Kombis ihre Zielgruppen bestmöglich und das ist den kaufkräftigsten Regionen in Deutschland – das ist ‚Adressable at its best‘!“

Weitere Informationen: www.tv-bw.de

Ansprechpartner für Rückfragen: rolf.benzmann@regio-tv.de

Downloads

Pressekontakt:
Jessica Behrens
j.behrens@agentur-contur.com
0751/2955-2313